"Firmung ab 18" in Schänis und in Maseltrangen.

Im Bistum St.Gallen wird das Sakrament der Firmung im ganzen Bistum ab dem 18. Altersjahr gespendet. Darum "Firmung ab 18". Es war vorher und ist jetzt auch möglich, sich auch später firmen zu lassen.

Die offizielle Homepage unseres Bistums zur "Firmung ab 18" heisst "my-next-level".

Willst Du mehr über Hintergründe und Werdegang wissen, so klicke hier bistum-stgallen.ch


aktualisiert: 16.04.19


Do 29. August 19:00 bis 22:00 Uhr

Gespräch mit dem Firmspender

in St.Gallen, beim Bischof

mit dem Zug: 19:06 ab Schänis, Richtung Uznach, St.Gallen

öffentliches Ja

So 14. April um 10:30 Uhr
in der Kirche in Maseltrangen
Wir treffen uns vor dem Gottesdienst um 10:10 Uhr zu einer kleinen Vorprobe.
Der Gottesdienst beginnt um 10:30 Uhr.

Firmweekend

Treffpunkt:
Samstag, 6. April 9:30 Uhr, Rathausplatz
mit Velo, Töffli oder Roller
Wir fahren gemeinsam nach Bilten, ins dortige Pfarreizentrum

Mitnehmen: Hausschuhe von Vorteil
Wer fleischlos ist, kontaktiere Bruno direkt sobald als möglich.

Dauer:
Sa: ab 9:30 ganzer Tag bis ca. 21:00/21:30.
So: ab 9:00 bis ca. 15:30

Thema
Wozu glauben?
Welche Bedeutung hat der Glaube an Gott für mich persönlich?
Persünliche Annäherung - gegenseitiger Austausch

Wer den "Auftrag" vom 2. Gruppenabend noch nicht gemacht hat, nehme sich bitte Zeit, diesen zu machen.
Mindestens den zweiten Teil der Aufgabe. hier

6. Gruppenabend

im Pfarreisaal
Di 26.3.
Zusammen mit den Firmpaten
Wir sprechen über das Leben als Entwicklung

5. Gruppenabend

im Pfarreisaal
Di 12.3.
Wir diskutieren über das Thema "Ich/Wir und die Kirche". Auch dieses Mal begrüssen wir einen Gast.

4. Gruppenabend

Di 19.2
im Pfarreisaal
Wir diskutieren über das Thema "Leben - Tod - Was künnen wir hoffen?"
Ein weiterer besonderer Gast wird auf Besuch kommen.

3. Gruppenabend

Do 5.2.
findet im Pfarreisaal statt
Wir diskutieren über "Werte - Was ist mir wichtig?" und über Fragen zu Lebenssinn und Lebensträume.

2. Gruppenabend

Di 15.1.
findet um 19:30 Uhr im Pfarreisaal statt           Rückmeldung freie Tage Firmreise    Rückmeldung Firmpate    Brief an Lehrbetrieb
Auftrag
Die Firmreise ist um zwei Wochen verschoben worden. Siehe Termine unten

Anmeldung zum Firmweg (Startanlass)

Am Sonntag, 6. Januar um 19:00 Uhr startet der Firmweg im Pfarreisaal.

Wir bieten (bis jetzt) nur den "Dienstag" als Gruppenabend an. Sollten sich unerwarteterweise noch mehr melden, als beim Informationsabend teilgenommen haben, wird ein weiterer Abend angeboten. Darum ist es sinnvoll, wenn Du bei der Anmeldung trotzdem die müglichen Gruppenabende eingibst.
Beim Startanlass vom 6. Janaur werden die Termine dann definitiv miteinander abgemacht und auch die eventuelle Einteilung der Gruppenabende.

Hier kannst Du Dich bis Sonntag, 9. Dezember zum Firmweg anmelden.

Informationsabend  

Firmung ab 18 Dienstag, 27. November 20:00 Uhr im Pfarreisaal.

Bei diesem Anlass kannst du dich unverbindlich über die "Firmung ab 18" und die Stationen des Firmwegs informieren, offene Fragen klären, die beteiligten Personen kennenlernen und die Termine fixieren und absprechen.

Ein weiterer Informationsabend findet in Benken (Pfarreisaal St.Michael) statt: Donnerstag, 15.Nov. 20:00 Uhr.

Hinterlasse bitte hier eine kurze Mitteilung, ob Du zum Infoabend kommst oder nicht. Danke.

Oder melde Dich hier gleich definitv zur "Firmung ab 18" an.

Der nächste Firmkurs in Schänis-Maseltrangen startet im Januar 2019     Zur Rückmeldung

Am Sonntag, 15. September 2019 wird in der Pfarrei Schänis-Maseltrangen das nächste Mal die Firmung für junge Erwachsene im Alter ab 18 Jahren aufwärts in einem feierlichen Gottesdienst gefeiert werden. Im Januar 2019 startet der Firmweg in Schünis-Maseltrangen. Benken und Kaltbrunn führen den Firmweg jeweils in etwa zeitgleich durch.

Die müglichen Firmkandidaten_innen werden schriftlich zwischen Sommer und Herbst 2018 für den neuen Firmweg angeschrieben und informiert. Wer sein Interesse jetzt schon anmelden müchte, kann sich hier melden.

Ablauf des Firmweges

Der Firmweg dauert von Januar bis zur Firmung im September - mit einer Unterbrechung von Mitte Mai bis Mitte August. Die Firmkandidatinnen und Firmkandidaten treffen sich regelmässig, um in Gruppen an einem für sie passenden Abend zu verschiedenen Themen miteinander persünlich auszutauschen und weitere Aktivitäten zu unternehmen.

Die Gruppen werden von jungen erwachsenen Firmbegleiterinnen und Firmbegleitern geleitet. Die sechs Treffen sind keine Weiterführung des Religionsunterrichts, sondern sie sollen den jungen Erwachsenen die Plattform bieten, miteinander über das eigene Leben und den Glauben ins Gespräch zu kommen.

Firmweekend, "üffentliches JA", Firmreise und Begegnung mit dem Firmspender sind ebenfalls Teil des Firmwegs.

Die meisten werden sich im zweiten oder dritten Lehrjahr befinden und neue Lebenserfahrungen gesammelt haben. Im Übergang zur Mündigkeit bietet der Firmweg die besondere Chance, das eigene Leben mit dem Glauben in Kontakt zu bringen.

Es gibt viele Dafür und Dagegen bezüglich Firmalter. Die durchgehend sehr guten Erfahrungen und Echos von den Firmlingen, die an diesem Firmweg teilgenommen haben, sprechen klar für die Beibehaltung von "Firmung ab 18".

Die Firmung 2017 war ein schües Fest

10 junge Erwachsene haben das Sakrament der Firmung empfangen.

Am eidgenüssischen Dank- Buss und Bettag feierte Schänis-Maseltrangen mit Generalvikar Guido Scherrer das Fest der Firmung in einem feierlichen Gottesdienst. 10 junge Erwachsene haben sich auf dem Firmweg auf diesen Hühepunkt hin vorbereitet. An einigen Gruppenabenden, an einem Firmweekend und auf der Firmreise haben sie sich mit Fragen des Lebens und des Glaubens auseinandergesetzt. Der Spass kam dabei nicht zu kurz. Sie haben üffentlich ihr Bekenntnis abgelegt, ihren Weg in diesem Glauben weiterzugehen - mit der ganzen Pfarrei - bittend um die Kraft und Begleitung des Heiligen Geistes.


Wir wünschen den jungen Erwachsenen Lebensfreude und viele geistvolle Momente auf ihrem weiteren Lebensweg!